Photo: Marc Schaefer on Unsplash

NEWS | 2020-09-04

Ein leises Ächzen brachte ihn zurück. Trevor. Alarmiert hob er den Kopf und beobachtete, wie sich dessen Körper zu regen begann.
Ungelenk nestelten Trevors Finger an seiner Hose herum und zogen schlussendlich ein Handy hervor.
»Oh nein.« Riley stemmte sich hoch, streckte sich und griff nach der Taschenlampe. »Vergiss es«, zischte er und hämmerte ihm den metallenen Stab mit letzter Kraft gegen die Schläfe. Erneut verlor Trevor das Bewusstsein. Mit starrer Miene schaute Riley auf ihn hinunter, nur vage das leichte Flattern der Lider registrierend, derweil Blut das blonde Haar dunkel färbte.
ICH BIN EIGENTLICH NICHT SO.
›Du bist ganz genauso.‹
Rileys Augen verfinsterten sich.
›Und ich bin es auch.‹
____________________________________________
© Jayden V. Reeves | Die Scherben seiner Seele Bd. 2

Genießt das Wochenende!
Jay xxx

Bild von Mystic Art Design auf Pixabay

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben