News-Feed

Newsfeed

Wir verwenden das Custom Facebook Feed Plugin von smashballoon.com, um Social Media Inhalte auf unserer Website anzuzeigen.
Für detaillierte Informationen lest daher bitte unsere Datenschutzerklärung. Danke!

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

6 Tage zuvor

Jayden V. Reeves

Ist es Euch schon einmal passiert, dass Ihr ein Buch abbrechen musstest, weil Ihr die Gewalt die dort beschrieben wurde, nicht mehr ertragen konntet?

»Weiterhin werden explizite Inhalte von massiver physischer und psychischer Gewalt, sowie fiktive erotische Phantasien geschildert. […] Der Inhalt dieses Buches ist für Personen unter 18 Jahren nicht geeignet.«

Das sind die Worte, die vorne im Band 2 ›Die Scherben seiner Seele‹ stehen werden. Bewusst nicht als Warnung ausgesprochen, dennoch als Hinweis. Ein Mittelweg, dem ich zugestimmt habe, bin ich selbst kein Freund von derartigen Hinweisen zu einer Geschichte. Die namhaften Autor*innen großer Verlage nehmen schließlich auch von derlei Handhabung Abstand. Es reicht die Einteilung in die diversen Kategorien, die der Buchhandel ebenso hergibt. Das sehe ich im Grunde genauso.
Manchmal denke ich daher darüber nach, inwieweit mich das allzu deutlich zu einem Laien macht, wenn ich dem viel geäußerten Wunsch nachgebe.

Mein Hinweis bezieht sich auf die letzten ca. hundert Seiten im Buch. Nach der zuletzt geschriebenen Szene kam mir plötzlich der Gedanke, ob es auch passieren kann, dass jemand das Buch weglegen wird, weil es einfach zu viel wird. Das wäre natürlich bedauerlich und ich möchte dazu ein paar Worte sagen:

Als Erklärung, warum ich diese Dinge schreibe, kann ich nur sagen, dass sie mir realistisch erscheinen. Es gibt wirklich und wahres Schlimmes auf dieser Welt und der Mensch ist die grausamste Spezies, die das Leben je hervor gebracht hat. Manipulativ, sadistisch, egoistisch, psychotisch, tödlich. Oftmals sind wir erschrocken, wenn wir in den Nachrichten von gewissen Gräueltaten lesen bzw. hören – gerade jene, welche in Kriegsgebieten vollzogen werden – aber dies ist keine Entschuldigung. Das Böse existiert auch hier, in der "heilen" Welt. Mitten unter uns. Manchmal blitzt etwas davon durch und wir bekommen eine Ahnung von dem, was unter der Oberfläche hier und da brodelt, sind entsetzt darüber, wenn wir erfahren, dass der nette Nachbar etc. solch furchtbare Dinge getan hat.

Jede*r, der/die meine Romane lesen möchte, muss sich im Klaren darüber sein, dass ich ungeschönt alles niederschreibe, was emotional im positiven als auch im negativen Sinne möglich ist. Ich verherrliche allerdings auch nichts. Ich beschreibe lediglich die Realität der menschlichen Psyche, ohne jegliche Weichmacher. Es gibt keine Tabus.

Danke an alle, die mich unterstützen. 🖤

Euer Jay xxx

Bild von Free-Photos auf Pixabay

#diescherbenseinerseele #gay #drama #lgbtq #dersteinernegarten #author #authorsofinstagram #jaydenvreeves #autorenaufinsta #autorenaufinstagram #books #bookstagram #bookstagramgermany #queerbookstagram #queer #queerwriters
Zeige mehrZeige weniger

Ist es Euch schon einmal passiert, dass Ihr ein Buch abbrechen musstest, weil Ihr die Gewalt die dort beschrieben wurde, nicht mehr ertragen konntet?

»Weiterhin werden explizite Inhalte von massiver physischer und psychischer Gewalt, sowie fiktive erotische Phantasien geschildert. [...] Der Inhalt dieses Buches ist für Personen unter 18 Jahren nicht geeignet.«

Das sind die Worte, die vorne im Band 2 ›Die Scherben seiner Seele‹ stehen werden. Bewusst nicht als Warnung ausgesprochen, dennoch als Hinweis. Ein Mittelweg, dem ich zugestimmt habe, bin ich selbst kein Freund von derartigen Hinweisen zu einer Geschichte. Die namhaften Autor*innen großer Verlage nehmen schließlich auch von derlei Handhabung Abstand. Es reicht die Einteilung in die diversen Kategorien, die der Buchhandel ebenso hergibt. Das sehe ich im Grunde genauso.
Manchmal denke ich daher darüber nach, inwieweit mich das allzu deutlich zu einem Laien macht, wenn ich dem viel geäußerten Wunsch nachgebe.

Mein Hinweis bezieht sich auf die letzten ca. hundert Seiten im Buch. Nach der zuletzt geschriebenen Szene kam mir plötzlich der Gedanke, ob es auch passieren kann, dass jemand das Buch weglegen wird, weil es einfach zu viel wird. Das wäre natürlich bedauerlich und ich möchte dazu ein paar Worte sagen:

Als Erklärung, warum ich diese Dinge schreibe, kann ich nur sagen, dass sie mir realistisch erscheinen. Es gibt wirklich und wahres Schlimmes auf dieser Welt und der Mensch ist die grausamste Spezies, die das Leben je hervor gebracht hat. Manipulativ, sadistisch, egoistisch, psychotisch, tödlich. Oftmals sind wir erschrocken, wenn wir in den Nachrichten von gewissen Gräueltaten lesen bzw. hören – gerade jene, welche in Kriegsgebieten vollzogen werden – aber dies ist keine Entschuldigung. Das Böse existiert auch hier, in der heilen Welt. Mitten unter uns. Manchmal blitzt etwas davon durch und wir bekommen eine Ahnung von dem, was unter der Oberfläche hier und da brodelt, sind entsetzt darüber, wenn wir erfahren, dass der nette Nachbar etc. solch furchtbare Dinge getan hat. 

Jede*r, der/die meine Romane lesen möchte, muss sich im Klaren darüber sein, dass ich ungeschönt alles niederschreibe, was emotional im positiven als auch im negativen Sinne möglich ist. Ich verherrliche allerdings auch nichts. Ich beschreibe lediglich die Realität der menschlichen Psyche, ohne jegliche Weichmacher. Es gibt keine Tabus.

Danke an alle, die mich unterstützen. 🖤

Euer Jay xxx

Bild von Free-Photos auf Pixabay

#diescherbenseinerseele #gay #drama #lgbtq #dersteinernegarten #author #authorsofinstagram #jaydenvreeves #autorenaufinsta #autorenaufinstagram #books #bookstagram #bookstagramgermany #queerbookstagram #queer #queerwriters

Kommentar auf Facebook Ist es Euch schon …

Ich verstehe die Warnung eher als Empfehlung. 😍 Ein Buch, das keine weichgespülte Romance ist, ist definitiv ein Buch für mich.

Danke für die klaren Worte. Bedeutet das ich das Buch nur dann lesen werde wenn ich auch "harten Tobak" verpacken kann. Dann werde ich mich ganz bewusst darauf einlassen. Ich finde den Mittelweg den du gefunden hast okay nicht zu viel und nicht zu wenig. Wer jetzt immer noch behauptet er hätte nichts gewusst wäre unvorbereitet gewesen… Tja Pech. Geht mir oft so wenn ich merke das Leser nicht mal den kurzen Klappentext richtig lesen😅 hast in meinen Augen alles richtig gemacht😉

Ich freu mich so drauf, das Gesamtwerk bald in den Händen zu halten 😍😀

Ich denke, das macht die Intensität dieser Geschichte aus. Du hast im Garten schon den Weichspüler weggelassen, was auch ein Punkt ist, warum ich mich auch die Scherben so sehr freue. 🥰

Ich denke das das jedem bewußt ist der Deine Bücher liest. Die Realität macht einem schon klar das es nicht nur die Sonnenseiten im Leben gibt. Ich freu mich auf dein Buch .Ich freu mich schon lange und jetzt erst recht. Bin gespannt.

Naja, was soll ich sagen…….ich bin Fan von Cody McFadyen, mich kann nichts so leicht verstören 😬 Zur Not kann man Bücher auch einfach mal kurz aus der Hand legen und tief durchatmen 🙂

Ich glaube , dass jeder, der DsG gelesen hat, sich bewusst ist, dass auch der zweite Teil nicht weichgespült sein wird. Ich freue mich schon sehr darauf (trotz meiner Angst um Riley)

Halte eine solche Warnung für wichtig. In der Tat habe ich ein Buch mal weggelegt, weil mich die Brutalität abgestoßen hat. Allerdings gehe ich davon aus, dass du nicht schocken willst, sondern einen Abgrund aufzeigst, der wichtig für die Geschichte ist. Relevanz eben! Und das ist okay.

Ich freue mich schon sehr auf dieses Buch, dann kann ich endlich auch Teil 1 lesen. 😊

View more comments

2 Wochen zuvor

Jayden V. Reeves

#diescherbenseinerseele #gay #drama

Seite 558.

»Wenn ich mit dir fertig bin, wird es mehrere Teile von dir geben. Dein Fleisch werde ich der Säure überlassen und deine Knochen zermahlen. Es wird nichts mehr von dir übrig sein. Weder ein Haar, noch ein Fingernagel.« Er lächelte sardonisch. »Wie lautet deine Antwort?«
_________________
©Jayden V. Reeves | Die Scherben seiner Seele Bd. 2

Bald… ^^
Ich freu mich drauf.
Zeige mehrZeige weniger

#diescherbenseinerseele #gay #drama

Seite 558.

»Wenn ich mit dir fertig bin, wird es mehrere Teile von dir geben. Dein Fleisch werde ich der Säure überlassen und deine Knochen zermahlen. Es wird nichts mehr von dir übrig sein. Weder ein Haar, noch ein Fingernagel.« Er lächelte sardonisch. »Wie lautet deine Antwort?«
_________________
©Jayden V. Reeves | Die Scherben seiner Seele Bd. 2 

Bald... ^^
Ich freu mich drauf.

Kommentar auf Facebook #diescherbenseinerseele…

ganz nach meinem Geschmack!!!

Meine Antwort lautet wie immer: "Gimmi MORE!!!!!" 😜 Danke, für diesen wenig hoffnungsvollen Schnipsel. Salzsäure löst so manche Probleme…

Du meine Güte! Wer ist das Opfer? 😳Beim Bösewicht habe ich gar keine Probleme damit!!!!!!!! 😉🤣

Gruselig. Aber ich kann es kaum erwarten.

3 Wochen zuvor

Jayden V. Reeves

#diescherbenseinerseele #gay #drama

Irgendwie wird es ab jetzt nur noch nervenaufreibender. Ich entschuldige mich. 😬 Aber ich muss ja zum Showdown kommen. Hilft ja nix.

Ein harter Schlag traf ihn am Kiefer und für einen Moment der Betäubung nahe, entwich ihm ein atemloses Keuchen, dann entsann er sich des Messers in seiner Hand. Auf Knopfdruck schnellte die neun Zentimeter lange Klinge heraus.
_______________________________
© Jayden V. Reeves | Die Scherben seiner Seele Bd. 2

Bild von Brett Hondow auf Pixabay
Zeige mehrZeige weniger

#diescherbenseinerseele #gay #drama

Irgendwie wird es ab jetzt nur noch nervenaufreibender. Ich entschuldige mich. 😬 Aber ich muss ja zum Showdown kommen. Hilft ja nix.

Ein harter Schlag traf ihn am Kiefer und für einen Moment der Betäubung nahe, entwich ihm ein atemloses Keuchen, dann entsann er sich des Messers in seiner Hand. Auf Knopfdruck schnellte die neun Zentimeter lange Klinge heraus.
_______________________________
© Jayden V. Reeves | Die Scherben seiner Seele Bd. 2

Bild von Brett Hondow auf Pixabay

Kommentar auf Facebook #diescherbenseinerseele…

Whaaaaaa!!! Diese Spannung!!! Sie bringt mich noch um!!! 🙈🙈🙈 Ich will die Schnipsel an sich gar nicht mehr lesen und freue mich trotzdem wie blöd über jeden neuen. 🥳 Danke!!!

Ich lese die Schnipsel jetzt auch nicht mehr…ich warte auf das GESAMTKUNSTWERK ♥️🙈🤣

Bis das Ding draußen ist, habe ich keine Nägel mehr, die sich abkauen ließen. 🙈😂

Ich glaube, ich fange vorsichtshalber erst wieder an zu atmen, wenn du schreibst "So, Buch ist im Lektorat!" Vorher lohnt das nicht, weil mir bei jedem Schnipsel wieder die Luft wegbleibt 🥴

Meinem Herzchen zuliebe verzichte ich wohl besser auf weiteres Lesen deiner Häppchen. Die Spannung ist kaum mehr auszuhalten.

View more comments

3 Wochen zuvor

Jayden V. Reeves

#gay #drama #diescherbenseinerseele

Im Schutz des rötlichen Zwielicht schoben sich seine Finger unbemerkt von seinem Oberschenkel hinab in die Seitentasche seiner Hose und tasteten nach dem Griff des Springmessers. […]
›Sehr dumm von euch.‹
Triumph glomm für den Bruchteil einer Sekunde in seinen Augen auf. […]
Der Mann legte Rileys Fußknöchel frei und klemmte die Kneifzange hinter den Kabelbinder. Das leise Knipsen wirkte wie ein Startschuss.
_____________________
© Jayden V. Reeves | Die Scherben seiner Seele Bd. 2

Bildquelle: tumblr.com
Zeige mehrZeige weniger

#gay #drama #diescherbenseinerseele

Im Schutz des rötlichen Zwielicht schoben sich seine Finger unbemerkt von seinem Oberschenkel hinab in die Seitentasche seiner Hose und tasteten nach dem Griff des Springmessers. [...]
›Sehr dumm von euch.‹
Triumph glomm für den Bruchteil einer Sekunde in seinen Augen auf. [...]
Der Mann legte Rileys Fußknöchel frei und klemmte die Kneifzange hinter den Kabelbinder. Das leise Knipsen wirkte wie ein Startschuss.
_____________________
© Jayden V. Reeves | Die Scherben seiner Seele Bd. 2

Bildquelle: tumblr.com

Kommentar auf Facebook #gay #drama …

Riley?? 😳 Kabelbinder??? 😳😳 WHAAAAAAAT????? 😳😳😳

Kann man eigentlich einfach nur den 2. Teil lesen?

Jayden, was soll das denn? Soll ich vor Spannung eingehen? Das ist unfair.

1 Monat zuvor

Jayden V. Reeves

#diescherbenseinerseele #gay #drama #textschnipsel

Ja, ›Die Scherben seiner Seele‹ wird dunkel und bedrückend und auch ich lese natürlich die Stimmen von denjenigen unter Euch, die skeptisch sind, ob sie sich den zweiten Band ›antun‹ wollen. Nun… der Roman behandelt eine schwere Traumatisierung und deren psychische Folgen. Das ist kein Zuckerschlecken. Wäre es das, hätte ich es mit der Authentizität wohl nicht so wirklich drauf. Dazu kommt, dass die Geschichte des ersten Bandes sich aber auch weiter entwickeln muss; zu viele Fragen stehen offen.
Ich kann Euch dazu nur sagen: Lest es! Und zwar nicht, weil ich heiß auf die Kohle bin – nein – sondern weil die Geschichte mit ›Der steinerne Garten‹ nur halb erzählt wird.

Nun, einige Blogger werden es vorab lesen. Für die ganz Ängstlichen besteht also die Möglichkeit, da mal via Rezension vorzutasten ^^.
Da ich mich im Finale befinde, sind die Textstellen automatisch etwas dramatischer. Der Spannungsaufbau muss sich ja irgendwie entladen. Ist im Grunde wie bei einem Orgasmus. *gg
Ihr werdet es nicht bereuen, wenn Ihr Euch ranwagt. Ich verspreche es Euch. Seid mutig.

Anmerkung: Ich befinde mich jetzt auf Seite 545 von grob geplanten 600. Zum Schluss noch ein paar Zeilen:

++++++++++++++++++++++
»Halt’s Maul, du kleiner Pisser«, knurrte Fooley, zerrte ihn hoch und schmetterte ihm ein weiteres Mal das Griffstück seiner Handfeuerwaffe erbarmungslos gegen seinen Schädel. Sein Kopf flog zur Seite, Schwindel ergriff ihn und wieder kam er ins Straucheln.
»Du willst doch nicht noch mehr Leute zu unserer Party einladen.«
__________________
© Jayden V. Reeves | Die Scherben seiner Seele Bd. 2

Bild von imperioame auf Pixabay
Zeige mehrZeige weniger

#diescherbenseinerseele #gay #drama #textschnipsel

Ja, ›Die Scherben seiner Seele‹ wird dunkel und bedrückend und auch ich lese natürlich die Stimmen von denjenigen unter Euch, die skeptisch sind, ob sie sich den zweiten Band ›antun‹ wollen. Nun... der Roman behandelt eine schwere Traumatisierung und deren psychische Folgen. Das ist kein Zuckerschlecken. Wäre es das, hätte ich es mit der Authentizität wohl nicht so wirklich drauf. Dazu kommt, dass die Geschichte des ersten Bandes sich aber auch weiter entwickeln muss; zu viele Fragen stehen offen.
Ich kann Euch dazu nur sagen: Lest es! Und zwar nicht, weil ich heiß auf die Kohle bin - nein - sondern weil die Geschichte mit ›Der steinerne Garten‹ nur halb erzählt wird.

Nun, einige Blogger werden es vorab lesen. Für die ganz Ängstlichen besteht also die Möglichkeit, da mal via Rezension vorzutasten ^^. 
Da ich mich im Finale befinde, sind die Textstellen automatisch etwas dramatischer. Der Spannungsaufbau muss sich ja irgendwie entladen. Ist im Grunde wie bei einem Orgasmus. *gg
Ihr werdet es nicht bereuen, wenn Ihr Euch ranwagt. Ich verspreche es Euch. Seid mutig. 

Anmerkung: Ich befinde mich jetzt auf Seite 545 von grob geplanten 600. Zum Schluss noch ein paar Zeilen:

++++++++++++++++++++++
»Halts Maul, du kleiner Pisser«, knurrte  Fooley, zerrte ihn hoch und schmetterte ihm ein weiteres Mal das Griffstück seiner Handfeuerwaffe erbarmungslos gegen seinen Schädel. Sein Kopf flog zur Seite, Schwindel ergriff ihn und wieder kam er ins Straucheln. 
»Du willst doch nicht noch mehr Leute zu unserer Party einladen.«
__________________
© Jayden V. Reeves | Die Scherben seiner Seele Bd. 2

Bild von imperioame auf Pixabay

Kommentar auf Facebook #diescherbenseinerseele…

Ich mag dunkel und bedrückend und kann es kaum erwarten!

Hardcover! Super, ich freue mich drauf.😃

Ich bin sooo gespannt, wie sich die Story entwickelt ❤❤❤

Teil 1 hattest Du nicht als Ebook oder? Würde gern beide Teile als Ebook und Print haben.

Ja!!! Ich will es bitte dunkel und bedrückend. 😍 Zuckersüß und watteweich gibt es schon genügend. Falls der "kleine Pisser" Riley sein sollte, haben ich jetzt noch mehr Angst um ihn. Du lässt ihn ganz schön leiden, kann das sein? Vor allem, da du jetzt nur noch circa 50 Seiten vor dir hast, habe ich noch mehr Angst. Oh Goth!!! 😭 Hardcover wäre ne Idee. 🤔 Beide Bände als schicke gebundene Ausgabe? Ich glaub das will ich. 😍 Ganz lieben Dank für den Schnipsel!! 🥳

Wenn Teil 2 raus ist, gönn ich mir beide Teile als Hardcover *take my money* ♥️♥️ Vorfreude!

Da ich keine Schnipsel mag, kommentiere ich selten, aber ich freue mich sehr auf den 2. Teil – besonders auf die Authentizität.

Also ich werde mir das sowas von sicher antun!!!!!

Ich freue mich ganz wahnsinnig darauf, zu erfahren wie es mit Riley weiter geht. Unter „antun“ fällt das wohl nicht. 🥰

Ich bin schon so mega gespannt. 😊😊😊 Kann's kaum noch erwarten. 😀

deine Schnipsel machen neugierig aber ich bin da ganz entspannt. Habe den ersten Teil noch ungelesen als Softcover im Regal stehen damit ich es zusammen mit dem 2 Teil in einem Rutsch durchlesen kann. Ich weiss es ist wichtig die Autoren zu unterstützen aber ich hasse Cliffhänger und warten und darum ist das mein Mittelweg: Kaufen und dann so lange warten bis ich es durchlesen kann. Mache ich bei anderen auch so 😉

Da du in der Lage bist, Geduld zu strapazieren, darfst du uns ohne weitere Zutrauen, dass wir gewillt sind, das auch bei unseren Nerven zuzulassen <3 😀

View more comments

1 Monat zuvor

Jayden V. Reeves

#diescherbenseinerseele #gay #drama #textschnipsel

Wieder ein Schritt auf das Finale zu. *gg

_____________________

»Der Wagen wurde allem Anschein nach von der Straße abgedrängt. Im Innern klemmte ein Zettel an der Windschutzscheibe. Es stand nur ein kurzer Satz darauf.«
»Welcher?«, krächzte Riley.
Brian räusperte sich. »Hör mal…«
»Welcher?!«
»›Dein Fehler, irischer Bastard.‹«
›Nein … nein!‹
Riley keuchte leise auf. Eine Pause entstand. Er drückte Daumen und Zeigefinger der freien Hand in die Tränenkanäle seiner Augen und hielt die Luft an.
›Das muss aufhören.‹
Dass Brian ihm die Worte zuerst nicht hatte sagen wollen, war der Beweis dafür, dass auch er die Botschaft so verstanden hatte, wie sie gemeint war. Und auch, an wen sie gerichtet war.
›Beruhige dich. Zähle.‹
Aber in seinem Kopf drehte sich alles. Ihm war, als hätte ihm jemand mit einem Prügel auf den Hinterkopf geschlagen. Vor seinen geschlossenen Augen bildeten sich bunte Kreise in der Finsternis, pulsierten, wurden größer und formten neue abstrakte Gebilde.
DEIN FEHLER.
Übelkeit kroch seine trockene Kehle hinauf. Kaum aufzuhalten. Seine Hand rutschte herunter und presste sich nun auf seinen Mund.
›Zähle.‹
»Riley?«
»Hmm.«
›Atme!‹
»Alles in Ordnung?«
Riley schnaubte. Sein Puls schoss immer viel zu schnell in die Höhe.
DEIN FEHLER.
Eine Zahl für jeden Atemzug. Langsam. Endlich nahm er die Hand vom Mund, äußerlich nun beinahe ruhig. »Ja.«
»Okay. Dann bis gleich…« Brian klang unsicher. Ihm war der Wechsel von Rileys Stimmlage nicht entgangen. »Es bleibt doch dabei?«
DEIN. FEHLER.
»Ja.«
»Gut.«
Es klickte und die Leitung war unterbrochen.
Apathisch legte Riley den Hörer auf die Gabel des altmodischen Telefons. Eine bleierne Schwere blieb zurück.
_____________________________
© Jayden V. Reeves | Die Scherben seiner Seele

Nur noch knapp 60-70 Seiten. Dann war’s das. ^^

Habt ’nen schönen Sonntag.

BB, Jay

Bild von Jody Davis auf Pixabay
Zeige mehrZeige weniger

#diescherbenseinerseele #gay #drama #textschnipsel 

Wieder ein Schritt auf das Finale zu. *gg

_____________________

»Der Wagen wurde allem Anschein nach von der Straße abgedrängt. Im Innern klemmte ein Zettel an der Windschutzscheibe. Es stand nur ein kurzer Satz darauf.«
»Welcher?«, krächzte Riley.
Brian räusperte sich. »Hör mal…«
»Welcher?!«
»›Dein Fehler, irischer Bastard.‹«
›Nein … nein!‹
Riley keuchte leise auf. Eine Pause entstand. Er drückte Daumen und Zeigefinger der freien Hand in die Tränenkanäle seiner Augen und hielt die Luft an. 
›Das muss aufhören.‹
Dass Brian ihm die Worte zuerst nicht hatte sagen wollen, war der Beweis dafür, dass auch er die Botschaft so verstanden hatte, wie sie gemeint war. Und auch, an wen sie gerichtet war.
›Beruhige dich. Zähle.‹
Aber in seinem Kopf drehte sich alles. Ihm war, als hätte ihm jemand mit einem Prügel auf den Hinterkopf geschlagen. Vor seinen geschlossenen Augen bildeten sich bunte Kreise in der Finsternis, pulsierten, wurden größer und formten neue abstrakte Gebilde.
DEIN FEHLER.
Übelkeit kroch seine trockene Kehle hinauf. Kaum aufzuhalten. Seine Hand rutschte herunter und presste sich nun auf seinen Mund.
›Zähle.‹
»Riley?«
»Hmm.«
›Atme!‹
»Alles in Ordnung?«
Riley schnaubte. Sein Puls schoss immer viel zu schnell in die Höhe. 
DEIN FEHLER.
Eine Zahl für jeden Atemzug. Langsam. Endlich nahm er die Hand vom Mund, äußerlich nun beinahe ruhig. »Ja.«
»Okay. Dann bis gleich…« Brian klang unsicher. Ihm war der Wechsel von Rileys Stimmlage nicht entgangen. »Es bleibt doch dabei?«
DEIN. FEHLER.
»Ja.«
»Gut.« 
Es klickte und die Leitung war unterbrochen.
Apathisch legte Riley den Hörer auf die Gabel des altmodischen Telefons. Eine bleierne Schwere blieb zurück. 
_____________________________
© Jayden V. Reeves | Die Scherben seiner Seele

Nur noch knapp 60-70 Seiten. Dann wars das. ^^ 

Habt nen schönen Sonntag.

BB, Jay

Bild von Jody Davis auf Pixabay

Kommentar auf Facebook #diescherbenseinerseele…

Puh … diese Schuldgefühle! 😢 Ich hoffe, dass er mit sich selbst noch Frieden schließen kann. Danke für den Schnipsel. ❤️

Nur noch so wenige Seiten und Riley geht es nicht gerade blendend… 🥺 Ich habe echt Angst um ihn. Und bisher hast du diese Angst mit jedem Textschnipsel gefüttert. Wenn ich mir die ganzen Schnipsel so ansehe, scheint "DSsS" noch sehr viel intensiver zu werden als "DsG". Wenn ich es endlich in den Händen halten darf, werde ich mich vermutlich lesend irgendwo eingraben und nicht mehr ansprechbar sein. 🙈 Tausend Dank für den Schnipsel, er verkürzt die Wartezeit auf Band 2. 🥳

Mit jedem Schnipsel weiß ich weniger, ob ich mir den zweiten Band wirklich antun soll 🙈.

Zeige mehr Beiträge


Ihr möchtet ein persönlich signiertes Buch Euren Besitz nennen? Dann ist hier die gute Nachricht: Dies ist möglich und die Bücher sind portofrei direkt über den Rediroma-Verlag zu beziehen. Sie sind jeweils als Soft- und als Hardcover erhältlich.

Gebt in das Kommentarfeld beim Bestellvorgang an, dass Ihr das Buch signiert haben wollt.






Bild: terimakasih0 | pixabay.com


Die limitierte Anzahl an Autorenexemplaren der ›24 Days of Queer@venthologie‹ sind bei mir eingetroffen. ^^
Das bedeutet, dass Ihr die jetzt bei mir ergattern könnt. Signiert und mit persönlicher Widmung.

Wer auf meine bescheidenen Kritzeleien wert legt, der schreibe mir bitte an info@jayden-v-reeves.co.uk.



Bild | Credits:
Hintergrund: pixabay | pexels.com
Coverfoto: unsplash.com [Collage]
Covergestaltung: Jayden V. Reeves

Write me!

Ich freue mich immer über mails, feedback & jegliche Unterstützung.

Bild: Annie Spratt | unsplash.com